Teamaufbau & Mitarbeiter finden!

Zusammenfassung

Teamaufbau: So findest du die richtigen Leute für dein Team und hältst sie.

 

Der Aufbau des Teams innerhalb deines Unternehmens funktioniert nach dem Gesetz der Anziehung. Du kriegst immer die Leute, die du verdienst, denn so wie du nach innen bist, so ist dein Unternehmen nach außen. Exzellenz zieht Exzellenz an!

 

Eine Anleitung, wie du Wertvorstellungen festlegst, was ein SOP und was ein A-Player ist und wie du dein Unternehmen maximal automatisieren kannst mit den richtigen Mitarbeitern, das und weitere spannende Dinge erkläre ich dir heute im Video.

Die 3 Keylearnings des Videos:

  • Die größte Wachstumsgrenze, die du haben kannst, ist zu denken, dass du alles alleine machen kannst
  • Anleitungen (SOPs) vs. richtig gute Mitarbeiter: A-Player brauchen keine Anleitungen
  • Eine gute Kultur & eine gute Vision hält die Mitarbeiter bei dir

 

 

Viel Erfolg!

 

Dein Pascal & das Team von Mehr Geschäft.

Für noch mehr spannende Unternehmer Insights, abonniere jetzt hier den Mehr Geschäft YouTube Kanal (hier klicken!)

Transkript

Also Teamaufbau und Mitarbeiter finden, echt ein wichtiges Thema und echt ein Thema was ich auch erst, weiß ich nicht, nach Jahren überhaupt kapiert habe. Und das erste was ich da kapiert habe ist folgender Satz und der ist wirklich wichtig: „Du kriegst immer nur die Leute, was du verdienst.“ Also wenn du dich darüber beschwerst, dass du keine guten Leute hast, keine guten Leute findest, dann kann ich nur wiederholen „du kriegst nur die Leute, die du verdienst“.

 

Was ich damit meine ist ganz einfach, ich hab echt lange gebraucht, um das zu kapieren. Es gibt das Gesetz der Anziehung. Das ist ganz einfach, ehm Scheiße zieht Scheiße an. Das ist jetzt böse, oder? Eigentlich will ich das gar nicht so sagen, aber es ist leider ein Stückchen Wahrheit mit drin. Lass es mich positiv ausdrücken, Exzellenz zieht Exzellenz an. So ist das nun mal. Hast du ein exzellentes Unternehmen, ziehst du exzellente Leute an.

 

Jetzt ist die Frage, ja okay, muss mein Unternehmen nicht seit X Jahren bestehen, um überhaupt exzellent zu sein. Früher hätte ich gesagt ja, heute sehe ich das anders. Ich glaube, dass du schon von Tag eins an, exzellent sein kannst. Denn womit wirst du anziehend? Anziehungskraft, also das Gesetz der Anziehung bedeutet ja, du bist anziehend. Womit wirst du denn als Arbeitsgeberin, als Arbeitsgeber mit deinem Unternehmen anziehend? Wie ziehst du denn die richtigen Leute an?

 

Aus meiner Sicht hauptsichtlich durch deine Werte. Durch deine Werte, durch deine Vision und deine Mission. Da hab‘ ich ja letztens schon mal ein Video zu gemacht. Kannst du dir hier bitte nochmal anschauen. Deine Werte, deine Mission und deine Vision bestimmen deine Anziehungskraft deines Unternehmens. Punkt.

 

Hinzu kommen hinterher natürlich noch so Dinge wie deine Marke, die Größe deines Unternehmens, Erfolge, Strahlkraft und so weiter, aber wie du von innen bist, so ziehst du außen an. Sowohl als Person mit deiner Persönlichkeit, aber auch eben mit deinem Unternehmen. So ist es nun mal. Deine Werte, deine Mission und deine Vision das bestimmt, was du anziehst. Und gleiches zieht gleiches an. Immer. Und das ist doch das Tolle.

 

Und jetzt um so dieser Frage uns zu näher, naja, aber was sind denn dann die richtigen Werte? Kannst du dir ja auch die Frage stellen, was für Leute willst du eigentlich haben? Mit welchen Werten? Also welche Leute, mit welchen Werten wären oder sind denn die richtigen für dein Business mit denen du extremes Wachstum erreichst? Und das ist wirklich so wichtig, denk niemals „nee, ich mach immer alles alleine“. Don’t do it. Das ist die größte Wachstumsgrenze, die du da selber haben kannst. Mit richtigen Leuten an Board, mit richtigen Top Leuten an Board, da passiert magisches, das ist wirklich Wahnsinn. Hab‘ ich viel zu spät erst gelernt. Also will ich dich davor bewahren.

 

Was für Leute willst du, mit welchen Werten? Ich hab‘ ja letztens dieses Video gemacht, Werte kreieren, Vision und Mission. Und viele fragen ja, okay, wie kriegt ich denn Werte? Was sind denn die richtigen Werte, wie komm ich auf meine Werte, die ich bei mir in der Firma etablieren kann? Und dafür gibt es eine Übung: Schreib doch einfach mal auf, was dich an Leuten anpisst. Also wir gehen in so einen Reverse-Prozess. Heißt: Schreib mal auf, was dich an Leuten oder an Menschen so richtig anpisst. Und das ist relativ simpel, das Gegenteil davon muss in deine Werte. Simpel, oder?

 

Also alles was dich anpisst, was dich so richtig auf die Palme bringt. Das Gegenteil davon muss in deine Werte. Weil, was du wertschätzt, was du toll findest, was du wertschätzt, da steckt ja schon das Wort „Wert“ drin. Was du wertschätzt, ist das Gegenteil von dem, was dich anpisst. Und das ist das, wo du dir wirklich mal Gedanken drüber machen kannst.

 

Wenn du deine Werte klar hast, wirst du auf einmal anfangen solche Leute anzuziehen. Punkt. Aber dann, kommunizieren diese Werte auch überall auf deiner Webseite, sowieso im Team, intern in deiner Firma überall, häng sie dir an die Wand, stell sie die eingerahmt auf deinen Schreibtisch, auf den Schreibtisch deiner Mitarbeiter, deines Teams. Aber kommuniziere sie auch nach außen. In Instagram Storys, in YouTube in Facebook, auf deiner Webseite, in E-Mails, überall. Kommuniziere es raus! Damit ziehst du Leute an.

 

Also, deine Werte findest du, indem du einfach mal auflistest, was pisst dich an. Und das Reverse, das Gegenteil davon, kommt dann in deine Werte. Schon simpel, oder?

 

Das nächste, worüber ich mit dir sprechen möchte… Es gibt ja die Redensart „arbeite an deinem Unternehmen und nicht in deinem Unternehmen“. Also bau dein Unternehmen so auf als hättest du vor es zu multiplizieren, denn es soll unabhängig von dir funktionieren. Dafür brauchst du ein gutes Team. Ja, das ist so. Aber ich habe mir lange Gedanken darüber gemacht, für was brauch man eigentlich alles Anleitungen und Standards und an welcher Stelle reichen einfach exzellente Leute?

 

Also lass uns mal dieses Thema aufmachen. SOP steht für Standard Operating Procedure oder Prozess. Übersetzt Anleitung/ Dokumentation. Versus richtig, richtig gute Leute. Meine Meinung ist die: In dem Moment, wo du exzellente Leute an Board holst, A-Player, da brauchst du keine Anleitung, da brauchst du kein Handbuch.

 

Ich bin selber ein Freund davon alles zu dokumentieren, ja. Aber nur für Bereiche, achtung, die sehr mechanisch sind, wo es immer wiederkehrende Aufgaben gibt. Keine Ahnung, irgendwas in einer Bäckerei oder in einem Flugzeug. Da brauchst du so Sachen, weil in einer Bäckerei muss einfach klar sein, bei wieviel Grad wird das gebacken und wie lange. Weil wenn es zu lange, dann ist das Produkt kaputt und so. Wo es um sehr mechanische Abläufe geht, da brauchst du SOPs, da brauchst du Standing Operating Procedures, die das genau dokumentieren, du brauchst Anleitungen.

 

Auch brauchst du solche Anleitungen in Bereichen, wo du naturgemessen hohe Fluktuation hast. Das wirst du bei dir selber wissen, ob das Jobs sind mit hoher Fluktuation oder nicht.

Wenn aber beides nicht der Fall ist, wenn es nicht sehr mechanisch und ohne hohe Fluktuation ist, dann ist mein Tipp, hol dir einfach A-Player. Ja, man sagt immer, mach deine Anleitungen so gut, dass du mit Schimpansen sozusagen sein Business betreiben kannst. Würd‘ ich zwingend nicht mehr unterschreiben. Habe ich früher auch gedacht, mittlerweile bin ich eher auf dem Standpunkt, nee, A-Player an Board holen, richtig exzellente Leute an Board holen, weil die sind die Game-Changer für dich.

 

Das war mir nochmal wichtig zu sagen.

 

So, wenn wir jetzt wissen, du bekommst immer nur die Leute, die du verdienst und das hat mit Anziehungskraft zu tun. Du ziehst die Leute an, die passend sind, weil deine Werte so sind, deine Mission, deine Vision so sind. Dann ist jetzt auch noch die Frage, wenn du solche Leute hast, wie hältst du die? Wie hältst du die bei dir? Stichwort auch wieder hier Fluktuation. Und da haben wir selber wahnsinnig viele Fehler gemacht. Und da habe ich auch in meinen Unternehmen viele Fehler gemacht. Aber mittlerweile ist so diese Erkenntnis, die ich habe, wie du gute Leute hältst, ist ganz einfach eine gute Kultur plus eine gute Mission hält die Leute bei dir.

 

Eine gute Kultur plus eine gute Mission und Vision hält die Leute bei dir. So, was ist das jetzt wieder, Kultur? Wie kriegt man denn eine gute Kultur? Das ist ja immer so schwammig. Kultur ist cool und so… Lass‘ uns das doch mal runter brechen. Eine Kultur ist aus meiner Sich weitgehend, auch hier wieder, durch deine Werte geprägt. Deswegen sind Werte so wichtig. Die Werte bestimmen die Kultur und deine Werte sind das Gegenteil, von dem was dich anpisst. So einfach ist Tennis das aus meiner Sicht.

 

Und joa, damit, wollte ich einfach nur so kurz ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern, wie du Leute kriegst. Natürlich geht es dann noch da drum Anzeigen zu schalten und irgendwie Reichweite zu haben, um überhaupt Bewerber kriegen zu können, aber du willst die richtigen Leute und du kriegst immer nur die Leute, die du verdienst. Also wenn du dich beschwerst, du hast nur scheiß Leute, dann denk mal über die Sachen nach, die ich gerade am Anfang gesagt hab. Und wenn du am Anfang bist und sagst, ich will gute Leute aufbauen, dann mach das was ich gerade besprochen habe und fang an das umzusetzten. So so wichtig. Exzellenz zieht Exzellenz an.

 

Wenn du dazu mehr wissen möchtest, dann schreib mir mal Mitarbeitergewinnung in die Kommentare, weil dann mache ich ein Video zum Thema, wie ich dir unseren Rekrutierungsprozess genau vorstelle. Ich würd‘ dir dann einfach ein Video machen, indem ich genau unseren Rekrutierungsprozess zeige und einen wesentlichen Unterschied, den wir machen, zu eigentlich allen anderen Arbeitsgebern, die ich kenne. Und wie das funktioniert, wenn du da Bock zu hast, schreib mir gerne ind die Kommentare „Mitarbeitergewinnung“.

 

Und ansonsten hoffe ich, dass ich dir so ein paar Impulse bei waren, die dir geholfen haben, die dir gefallen haben. Dann gib dem ganzen Video  einen Daumen nach oben, abonniere den Kanal und hit the bell. Klick auf die Glocke, damit du immer auch informierst wirst, wenn neue Videos von uns erscheinen. Zweimal die Woche ist das der Fall. Und ja, kommentiere, kommentiere, kommentiere. In dem Sinne, wir sehen uns wieder im nächsten Video. Ciao, dein Pascal.

 

 

 

 

mehr

Jetzt die Mehr Geschäft Business Builder Demo kostenlos testen

Mehr Geschäft – Online-Marketing
Jetzt für 0 Euro testen