Marketing für Wachstum

Zusammenfassung

Was ist der Traum-Zustand für das Wachstum deines Unternehmens?

 

Das stärkste Wachstum, das du erreichen kannst, ist exponentielles Wachstum. Denn, stell dir mal kurz eine exponentielle Kurve vor:

 

Erst steigt sie langsam, immer ein kleines Bisschen mehr und irgendwann schießt sie in die Höhe und wird immer und immer größer! Du siehst das auch noch einmal unten auf dem Bild.

 

Genau dieses Wachstum kannst du mit dem Umsatz deines Unternehmen erreichen. Das geht nicht von Heute auf Morgen, aber es geht.

Und dafür brauchst du nur 2 Komponenten:

  • Momentum.
  • Fokus.

 

Wenn du die beiden Komponenten umsetzt steht deinem exponentiellem Umsatz-Wachstum Nichts im Weg.

f1ca2b3f-2d8a-430d-ab51-4dbcd29d2b10 Mehr Geschäft – Online-Marketing

Für noch mehr spannende Unternehmer Insights, abonniere jetzt hier den Mehr Geschäft YouTube Kanal (hier klicken!)

Transkript

Also exponentielles Wachstum. Dafür sind aus meiner Sicht zwei Dinge sehr sehr wichitg. Das eine nennt sich Momentum, es geht darum Momentum aufzubauen und was ich damit meine sage ich dir gleich. Und das zweite was dafür aus meiner Sicht natürlich extrem wichtig ist, ist das hier, nämlich Fokus.

Und die Idee ist, dass du in diesem Video tatsächlich auch eine kleine Anleitung kriegst, die du danach sofort umsetzen kannst, um exponentielles Wachstum in deinem Unternehmen zu erreichen. Achtung, viel einfacher, als du denkst.

Lass uns mal Unternehmertum, Unternehmensaufbau, Wachstum, exponentielles Wachstum, Augenblick, da bin ich wieder, in deinem Unternehmen zu erreichen angucken. Aus meiner Sicht ist das ein bisschen wie das anschieben eines LKW. Stell dir mal vor, du bist in einem Industriegebiet und da ist eine Straße, die ist gesperrt. Ist ne ganz flache Straße und auf dieser Straße steht ein LKW. Meinetwegen nur die Zugmaschine, ein blauer LKW, die Zugmaschine steht dort. Bremsen sind gelöst, kein Gang ist angelegt, das heißt, das Dingen könnte rollen. Deine Aufgabe ist es diesen LKW anzuschieben, ins Rollen zu bringen, gerade Strecke. Wenn du das machst und du gehst zu diesem LKW und du pusht und drückst, brauchst du irre viel Energie und der bewegt sich wenn überhaupt nur Millimeterweise und du musst trotzdem richtig Schwung aufbauen und irgendwann fängt das Ding an sich zu bewegen, baut Bewegung auf und dann passiert etwas, was man Momentum nennt. Denn wenn einmal Bewegung herrscht, kannst du die Energie rausnehmen bzw. brauchst nicht mehr so viel Energie, es fängt an zu rollen, das Ding wird immer schneller und schneller und schneller. Und das ist Momentum.

Ein begnadeter Autor, Bill Collins, hat ein Buch geschrieben, Good to Great, Überflieger, eh beziehungsweise der Weg zu den Besten. Aber Überflieger hat er auch geschrieben. Und dort spricht er über was ähnliches und nimmt als Beispiel einen riesengroßen Mühlstein. Stell dir so einen riesengroßen Mühlstein vor. Durchmesser drei Meter, so breit der Klopper und den musst du irgendwie anschieben, den musst du in Schwung bringen. Du brauchst am Anfang wahnsinnig viel Energie, aber wenn er sich einmal dreht, hast du wahnsinnig viel Momentum aufgebaut. Das ist Momentum. Es geht darum, das aufzubauen.

Fokus ist aus meiner Sicher der Schlüssel, um dieses Momentum aufzubauen.  Und das was ich dir hier jetzt gerne mal mitgeben möchte, ist ein sogenanntes Flywheel. Ein Flywheel ist eben, ja bleiben wir vielleicht in dem Beispiel des großen Mühlsteins. Ist wie so ein Rad, was du so ins fliegen bringen musst. Und in diesem Rad gibt es verschiedene Komponenten, die wenn du sie umsetzt, aufeinander einzahlen und dann zu Momentum führen. Und der Fokus Gedanke lautet, definiere Dinge in deinem Flywheel, die du umsetzt und konzentriere dich in deinem Alltag in die Umsetzung dieser Dinge. Weil die werden zu Momentum führen und Momentum bringt Wachstum. Exponentielles Wachstum, ja so ne Kurve. Weil schau, wenn du dir Wachstum mal anguckst und das ist das gemeine am Unternehmertum, dann gibt es ja oft so eine Kurve, die ist erstmal relativ flach und du stellst dir die Frage, ey es passiert ja gar nichts, aber dann gehts los.

Und die Kunst im Unternehmertum ist es aus meiner Sicht, so diese Phase hier durch zu halten. Diese wo du denkst, irgendwie passiert nichts. Aber auf einmal ist das hier so ein Hockey-Stick. Ja da spricht man in der Wirtschaft auch von einem Hockey Stick. Und die Frage ist, wie entwickelt man den? Ja durch ein sogenanntes Flywheel. Und ich möchte dir einfach mal eine Idee geben, für ein Flywheel, wie das aussehen kann, wenn dein Ziel ist Wachstum.

Ich werd jetzt hier verschiedene Dinge hinschreiben. Erstens, ganz wichtig bitte, nicht auf die Reihenfolge achten. Die Reihenfolge ist ein ganz anderes Thema. Ich bring einfach mal ein paar Punkte, die wenn du sie befolgst, auch in deinem Unternehmen zu Wachstum führen werden, weil sie gegenseitig aufeinander einzahlen und sich gegenseitig beschleunigen.

Du willst Wachstum, super. Das wo ich dir einen tipp geben würde dich darauf zu konzentrieren, ist automatisierter Vertrieb. Das ist auf jeden Fall ein ganz ganz wichtiger Punkt. Bedeutet, maximal automatisierter Vertrieb, maximal automatisierte Kundengewinnung. Denn als Unternehmerin und Unternehmer willst du ja ein profitables Business aufbauen, das ohne dich funktioniert. Wenn du deine Zeit in den Vertrieb stecken musst, dann hast du während dieser Zeit keine Zeit für andere Dinge. So ist das nun mal. Und wenn dein Vertrieb immer nur hochgradig offline abhängig ist, davon, ob Menschen gerade was tun, sprich arbeiten, dann ist der nicht automatisiert genug. Heutzutage können wir das Internet dazu nutzen, auch im hochgradig komplexen B2B Geschäften zum Beispiel. In Geschäften in denen der Geschäftsabschluss offline stattfindet, dennoch das Internet dafür zu nutzen, die vertriebsanbahnung maximal zu automatisieren. Oder aber wenn möglich den gesamten Vertrieb zu automatisieren. Okay, das heißt also, hier fängt unser Rad an. Automatisierter Vertrieb.

Das nächste, wo ich mich auf an deiner Stelle darauf konzentrieren würde, ist etwas das ich nenne P-E-A. Das hast du wahrscheinlich noch nie gehört, weil ich mir das mal ausgedacht habe. Das ist also eine Abkürzung, die ich mir mal überlegt habe. Achtung, die ist wirklich nicht komplex. P-E-A steht für Perfektes-Erfolgs-Angebot. Ein Perfektes-Erfolgs-Angebot, was meine ich damit? Schau, dein Kunde steht ja hier und will hier hin. Zustand A ist Ist-Zustand und Zustand Z ist Ziel-Zustand. Der Weg hier, dahin, sind Ergebnisse. Und Ergebnis gleich Erfolg. Deine Kundin, dein Kunde, will immer irgendwie was erreichen oder irgendwas lösen, hat ein Bedürfnis. Konzentriere dich, fokussiere dich auf die Erstellung und die permanente Optimierung deines Perfekten-Erfolgs-Angebots. Erfolg deswegen, weil du Erfolge für deine Kunden erreichst, wenn du deinen Kunden hilft von A nach B zu kommen. Wenn du ihnen hilfst Ergebnisse zu erzielen gleich Erfolge zu erzielen, dann werden diese Kunden happy sein.

Dann gebe ich dir den Tipp, das nächste auf das du dich auch konzentrieren solltest, ist die automatisierte oder maximal automatisierte Leistungserbringung. Auch das ist ein Begriff den du von mir sicherlich schonmal gehört hast. Die Leistungserbringung, denn genau wie beim Vertrieb gilt, dein Business soll ohne dich funktionieren. Und maximal automatisiert sein, weil wenn du deine Zeit in die Leistungserbringung musst, dann hast du während dessen keine Zeit für andere Sachen. Dadurch entsteht oft diese Wippe, wo viele selbstständige drin sind. Die haben entweder die Zeit für den Vertrieb, kümmern sich um den Vertrieb, dann gewinnen sie Kunden, dann müssen sie sich um den Kunden kümmern, Wippe geht wieder in die andere Richtung, haben sie keine zeit mehr für den Vertrieb, ahh jetzt muss ich wieder den Vertrieb machen, Wippe wieder zurück und das ist halt einfach Käse. So, und deswegen hier geht das Rad weiter. Automatisierte Leistungserbringung, ein Perfektes-Erfolgs-Angebot mit einer perfekten automatisierten Leistungserbringung führt in der Regel zu begeisterten Kunden und da würde ich mich schwer darum kümmern, dass deine Kunden echt ordentlich begeistert sind, weil begeisterte Kunden, begeisterte Kunden führt zu in der Regel Empfehlungen.

Und Empfehlungen, rat mal wohin Empfehlungen führen. Zu mehr Wachstum. Und deswegen hast du irgendwann so ein schönes Rad. Und warum habe ich jetzt hier geschrieben Fokus? Weil ich krieg ja oft die Frage gestellt, das ist ja alle so cool und ich versteh das auch. Aber für mich ist das so ganz konkret die Frage, was ist es worauf ich mich fokussieren soll. Was sind die Schritte, die ich tun soll? Was sind die Schritte, was ist es, wo ich die nächsten sechs Wochen meine Zeit drauf verwetten soll?

Und aus meiner Sicht, ist das hier die Antwort. Es gibt sicherlich noch tausend andere Dinge und das ist auch relativ grob, aber das erste ist mal automatisierter Vertrieb, das zweite ohne Anspruch auf Reihenfolge ja, du kannst auch hiermit anfangen, ist einfach nur eine Sammlung jetzt. Deswegen nummeriere ich es. Dein Perfektes-Erfolgs-Angebot. Dann würde ich mich auch konzentrieren auf die maximale Automatisierung deiner Leistungserbringung ja, weil es geht darum Systeme zu schaffen, ja dein Unternehmen darf ohne dich bitte funktionieren. Das führt zu begeisterten Kunden. Ich würde mich hier darum kümmern, von Kunden mir auch wirklich Erfolgsmeldungen zu holen. Auch das zu einer Aufgabe in deinem Unternehmen zu machen, hier ein Kundenerfolg Management zu installieren, weil ich glaube Erich Kästner hat es gesagt, tue Gutes und rede darüber. Wenn du Gutes tust und hast erfolgreiche Kunden, ja dann rede auch darüber, weil Verkauf, was nötig ist für Wachstum, hat auch viel mit zwei Gehirnhälften zu tun. Die linke Gehirnhälfte ist für die Logik zuständig. Begeisterte Kunden, die sagen, ja klar, das hat mir wirklich geholfen, zahlen bei potenziellen Neukunden auf die linke Gehirnhälfte ein. Weil das ist ein Beweis, dass das was du tust gut ist. Also auch hier würde ich einen Fokus darauf setzen. Und ich würde auch etwas installieren womit es deinen Kunden leicht gemacht wird, weitere Kunden zu gewinnen, also ein Kundenempfehlungsprogramm zu installieren zum Beispiel. Aber dann hast du hier schon mal fünf Bausteine, die wenn du dich hier darauf fokussiert, weil darum geht es. Jetzt ist nämlich die Frage, ja guten Tag, was soll ich machen den ganzen Tag? Das hier. Das führt am Ende zu exponentiellen Wachstum.

Ich kann dir nur eine Sache sagen, hier in dieser Phase, die ist halt mies, da gilt es darum durchzuhalten. Also einfach durchhalten. Und jetzt ist, die Frage ist ja okay, aber wann ist es durchhalten und wann ist es einfach auf ein falsches totes Pferd zu setzen? Ich glaube das ist beantwortet durch, machst du die richtigen Dinge? Und wenn du diese Dinge tust, dann ist es ein Naturgesetz, das Wachstum entstehen wird, das geht gar nicht anders. Das ist die Garantie-Anleitung für Wachstum in jedem Unternehmen. 100 Prozent beweisen. Punkt. Basta. Ende.

Und jetzt kommt’s. Der Schlüssel ist nicht dich tot zu arbeiten und viel viel mehr Sachen noch zu machen, der Schlüssel ist weniger aber besser. Mach weniger Dinge, aber mach sie, mach sie besser. Denn was machen die meisten Unternehmer und Unternehmerinnen falsch, die kommen abends nach hause und sagen das war wieder ein Tag, tausend von Dingen gemacht, ich weiß gar nicht, ich weiß gar nicht so genau was es alles war, es war einfach wahnsinnig viel. Das ist ein klares zeichen dafür, dass du nicht die richtigen Dinge tust. Mach viel weniger Dinge, aber mach sie besser.

Auch das hier sind fünf Bereiche. Muss man alle fünf gleichzeitig machen? Nein. Hab Geduld. Hab Geduld und gehe die Dinge systematisch und konzentriert nacheinander an. Mach das eine fertig und kümmere dich dann um das andere. Block dir deinen tag meinetwegen in verschiedene Epochen. Vormittags, nachmittags, abends. Und dem Vormittag widmest du Thema Thema eins, den nachmittag Thema dem und den abend Thema drei, zum beispeil. Oder eine Woche lang nur das, dann eine Woche nur das oder wie auch immer du es machst. Aber mach es konzentriert und mach weniger, aber besser, weil das ist Fokus. Und Fokus führt zu sehr guter Execution, PS auf die Straße bringen. Wohin gehen, wenn du zu viele Dinge machst, ist das Verwirrung. Und Verwirrung killt deine Execution, das sagt schon Tony Robbins. Confusions kills execution.

Also mein Appell an dich lautet, definiere für dich mal, was könnten die Komponenten in deinem Flywheel sein. Die aufeinander einzahlen und dann am Ende zu Wachstum führen. Definiere das für dich mal und nimm dir da auch mal einen Tag für Zeit und nimm dir ein weißes Blatt Papier und überleg einfach mal. Da darf man auch mal richtig Brain reinstecken. Das ist nichts, was einem mal eben so auf dem Weg zum Kaugummiautomaten einfällt. Das ist schon, also das ist ja nicht nicht ohne hier, ja.

Mein wichtigster Tipp lautet hier bei all diesen Dingen, konzentriere dich auf langfristige Erfolgsbringer. Schau, alle Sachen die ich hier hingeschrieben habe, die fünf Dinge, das sind alles langfristige Erfolgsbringer. Das sind keine Dinge wo du sagst, oh ja, morgen sehe ich das sofort im Konto. Oder hey, ich muss wie John Wayne heftig aus der Hüfte schießen, weil ich dringend Kohle brauche. Nein, das sind langfristige Erfolgstreiber, die mit Geduld verbunden am Ende zu langfristigen Erfolg und langfristig exponentiellen Wachstum führen. Und das ist das Geheimnis für Unternehmertum und das ist das Geheimnis für wirklich exzellente Unternehmen.

Wenn du auf der Suche nach dem schnellen Geld bist und sagst, ich will nur irgendein Angebot in die Welt kloppen und mir ist echt scheiß egal, ob die Kunden damit erfolgreich werden, dann bist du hier falsch. Also ganz ehrlich, dann musst du zu jemand anderem gehen, die dir irgendwie schnell und hektisch versprechen, wie du irgendwie reich wirst. Das hier ist seriöses Unternehmertum. Es geht darum, nochmal ein kommerziellen, profitables Unternehmen aufzubauen, das ohne dich funktioniert. Weil nur das hat Sinn, hat Bestand und macht dich wirklich frei und zwar macht es dich so frei, dass du auch wenn dein Kontostand voll ist, in den Spiegel schaust und sagst, ja ich habe wirklich etwas gutes getan. Ich hab was hinterlassen. Weil wenn du diesen Planeten irgendwann mal wieder verlässt, dann geht es nicht um Kontostand, sondern dann geht es echt auch mal so ein bisschen um Contribution, mal was zurück gegeben zu haben, mal was geschaffen zu haben, von dem andere Leute was haben. Allen voran vielleicht mal deine Kunden. Und deswegen würde ich auch hier mal Zeit investieren. Und sowas kannst du von Mehr Geschäft erwarten, Das sind Dinge, die wir auf YouTube gerne zum besten geben, wo wir die Anleitungen geben, die wir aber auch sicherlich in unserem Coaching machen. Also das entwickeln wir zum Beispiel in unserem Coaching und helfen eben ein richtiges Unternehmen auf zu bauen. Wir helfen eben auch selber von A zu B zu kommen oder von A zum Ziel zu kommen. Weißt du, wir haben ja auch Kunden und das nehmen wir sehr sehr ernst. Und es ist wirklich so, die Kunst ist nein zu sagen und weniger aber besser zu machen.

Und mein letzter Tipp an der Stelle ist, arbeite härter an dir selbst, als an deinem Business. Arbeite härter an dir selbst, als an deinem Business. Weil dein Business kann immer nur so gut und so groß sein, wie du im Kopf und generell gut und groß bist. Also nein, das hat nichts mit deiner Körpergröße zu tun. Dann müsste ich echt ziemlich erfolgreich sein, das wäre ziemlich cool müsste ich sagen. Arbeite härter an dir selbst, investiere weiter in Wissen. Learn before you earn my friends, sag ich dir immer und da ist auch was dran. Wenn dich das interessiert, wie wir das machen, dann findest du hier unter dem Video einen Link. Klick da drauf und trag dich mal ein für unsere Strategie-Session, weil dann können wir mal gemeinsam telefonieren, auch du und ich gemeinsam. 30 Minuten und in 30 Minuten werd ich dir ein System entwickeln und dir einen Fahrplan geben, mit dem du für dich es schaffst, dein Unternehmen so aufzubauen, dass es maximal automatisiert und profitabel ist und ohne dich funktioniert. Oder du sagst, nee ich möchte vielleicht erst noch ein Unternehmen aufbauen, ich bin vielleicht noch im angestellten Verhältniss, ich will was aufbauen, was profitabel ist, was maximal automatisiert funktioniert. Dann klick auf den Link unter dem Video, trag dich ein und lass uns mal telefonieren. Denn das ist es, was wir mit dir entwickeln. Eines unserer höchsten Firmenwerte lautet create value. Wir kreieren Wert. Und du wirst sehen, auch in dem Telefonat, wenn du dich dazu gleich einträgst, werden wir Wert kreieren. Du wirst da rausgehen und sagen, ey krass, was war denn das für eine Anleitung. Und glaub mal, wenn du in einem YouTube Video schon so geilen Content bekommst, dann warte mal ab, was du in einem Telefonat mit uns bekommst. Du kriegst Content. Punkt. Und das ist das Versprechen. Probiere es aus. Du wirst es lieben mit der klaren Anleitung, die du dann hast, loszulegen und dann hast du dieses kribbeln, was du dann hast, wo du sagst oh yes jetzt will ich machen. Und das ist das, was du kriegst.

Also, das wollte ich als Inspiration mal heute mitgeben. Denk mal drüber nach, was deine Flywheel Komponenten sein könnten. Wenn dir das gefallen hat, gib dem Video mal einen Daumen nach oben, hinterlasse mir gerne einen Kommentar, klick auf abonnieren und unter dem Video der Link auf den du drauf klickst, da kannst du dich eintragen um mit uns zu telefonieren.

Danke für zuschauen, wir sehen uns wieder im nächsten Video, bis dahin, ciao, dein Pascal.

mehr

Jetzt die Mehr Geschäft Business Builder Demo kostenlos testen

Mehr Geschäft – Online-Marketing
Jetzt 100% GRATIS testen!