Elfi Achs: Von unregelmäßigem 4-Stelligen Umsatz zu einer sicheren Maschine mit automatisiertem 5-Stelligen Monatsumsatz.

Das Problem von Elfi:

 

  • Sie bietet ein Coaching im Bereich Mentaltraining und „Schneller Lernen“ an.
  • Die Kundenakquise lief nicht geschmeidig. Mal kamen Kunden rein. Mal nicht. Es war nicht zuverlässig und hat unnötige Energie gekostet.
  • Um dieses Problem zu lösen, hatte Elfi keine Orientierung und wusste nicht, was die wichtigsten Schritte für sie sind.
  • Zusätzlich hat Elfi in der Vergangenheit Kurse gekauft, bei denen sie nicht die gewünschten Ergebnisse erreicht hat und nicht wusste, was sie genau machen soll.

 

 

Die Lösung:

 

  • Der Mehr Geschäft Business Builder.
  • Elfi erhielt eine klare Anleitung. Dadurch, dass sie keine Orientierung hatte, haben wir von Mehr Geschäft Elfi an die Hand genommen und Ihr die klare Orientierung für ihre nächsten Schritte hin zu ihrem Ziel erklärt.
  • Zusätzlich war es wichtig für Elfi, dass sie nicht einfach nur jeden Schritt klar aufgezeigt bekommt, sondern dass sie auch noch genau versteht, was sie machen sollte.
  • So hat Elfi es gelernt, ein erfolgreiches Online-Unternehmen aufzubauen.

 

 

Hat es funktioniert?

 

  • Elfi generiert automatisiert Neukunden nach einem klaren System.
  • Sie hat unregelmäßigen Umsatz in einen regelmäßigen immer wiederkehrenden Einkommensstrom verwandelt.
  • Sie hat unregelmäßige 4-Stellige Monatsumsätze in verlässliche 5-Stellige Monatsumsätze verwandelt.

 

 

„Ich hatte unregelmäßig 4-Stellige Monatsumsätze, bis ich dann im Oktober das erste Mal 5-Stellig Umsatz gemacht habe und das seitdem stabil.“ – Elfi Achs

Für noch mehr spannende Unternehmer Insights, abonniere jetzt hier den Mehr Geschäft YouTube Kanal (hier klicken!)

Transkript

Elfi: Was mein Geschäftsmodell betrifft, ich bin mir meiner Praxis, wo ich jetzt auch sitze ja Coaching und Mentaltraining. Bin spezialisiert auf körperzentriertes Mentaltraining, das heißt ich arbeite unterstützt mit einer Biofeedback-Anlage, sehr viel Messtechnik im Hintergrund, wo ich mit den Klienten arbeite. Ich hab vor drei Jahren begonnen mich für den ganzen Online Bereich zu interessieren, weil ich gewusst habe, es sind immer wieder auch Dinge bei mir im Coaching, die nicht in meinem 1 zu 1 erklärt werden müssen und ich hab einfach nach Möglichkeiten gesucht mein ganzes Business zu optimieren, zu straffen, zu automatisieren und ja, so bin ich überhaupt auf die Idee gekommen und hab mich begonnen mit der ganzen Online Thematik überhaupt zu beschäftigen.

Jérémy Feyh: Was war denn dein Engpass, den du damals hattest in deinem Business, weswegen du in bei uns ins Coaching gekommen bist?

Elfi: Der Engpass. Ich hatte schon, also ich hatte schon Ahnung gehabt. Ich hatte auch schon ein Produkt ein erstes. Das war für mich so auch das erste Produkt, wo ich wusste, da kann ich, ruhigen Gewissens auch einen Onlinekurs zu anbieten, weil die Inhalte auch ohne Messtechnik auskommen können. Das habe ich aufgesetzt, der Kurs war da, aber ich bin dann an dem Punkt gewesen, da war ein Coaching, was ich gemacht habe, vorbei und ich hab aber nur die Hälfte eigentlich zur Verfügung gehabt. Nämlich ich wusste dann nicht, wie gehe ich jetzt zum Beispiel mit Facebook Ads um, wie gehe ich mit Google um, also was muss ich machen ich das überhaupt da verstehe. Denn ich hatte nur die Info, naja wende dich da an eine Agentur, die helfen dir da und das muss ich sagen, das war halt dann schwierig.

Jérémy Feyh: Also du warst bei irgendwem vorher im Coaching, wer ist ja auch total egal.

Elfi: Genau.

Jérémy Feyh: Und da hast du was genau gelernt?

Elfi: Also ich hab ganz grundsätzlich mal gelernt. Also ich hab damals Webinaris mir angesehen, Klicktipp hab ich mir aber nur alles nur nachgebaut, aber wirklich verstanden hab ich nicht.

Jérémy Feyh: Und was ist dann am Ende, also dein Ziel war dann damit was?

Elfi: Mein Ziel war wirklich, diesen ersten Kurs zu automatisieren.

Jérémy Feyh: Okay, also du hattest einen Kurs und wolltest den über das Online geschäft aufziehen.

Elfi: Genau. Was mir extrem gut gefallen hat war, dass ihr auch diesen dieses nicht nur ein Ding aufsetzen, sondern zu lernen, die Hintergründe zu verstehen. Und ich mag die Dinge verstehen.

Jérémy Feyh: Wie viel Umsatz hast du gemacht, als du bei uns ins Coaching eingestiegen bist und bei wieviel bist du jetzt gerade im Moment?

Elfi: Ich sag jetzt um die 5000, 6000 Euro das war schon monatlich was umgesetzt wurde, aber es waren eben dann im Sommer dann Monate dabei, da waren eben weniger und ich arbeite fast nur in Blöcken, also im 1 zu 1, nur in Coaching Blöcken und das ist dann halt weniger geworden, dann war es wieder mehr. Ja und was ich gemerkt habe, dass ich durch diese Optimierungen und diese Klarheit auf der Seite. Ich hab zum Beispiel dieses Termin, eine Beratungs-Session vereinbaren, das hab ich fix auf meiner Seite und alle die halt auf Empfehlungen kommen, auch von Klienten von mir, die tragen sich dort ein. Also das ist immer wieder das hier Mails reinkommen, ich interessiere mich, ich komme von dort und dort. Das ist so ein laufender Fluss geworden. Und ich hab dann wirklich im Oktober erstmalig 5-stellig von den Umsätzen her gehabt und die Performance bleibt oben, weißt du. Es ist ein stetiger Strom an Leuten, die kommen und ich bekomme auch die Rückmeldung, dass das so angenehm ist, dass alles so gut organisiert ist.

mehr

Jetzt die Mehr Geschäft Business Builder Demo kostenlos testen

Mehr Geschäft – Online-Marketing
Jetzt 100% GRATIS testen!