Ist der Coachingmarkt schon voll?!

Zusammenfassung

Coaches, Coaches, Coaches! Überall nur noch Coaches – hat man zumindest das Gefühl, oder?

 

Aber, ist ja auch klar. Ein Coaching Unternehmen bietet so viele Vorteile!

 

  • Du kannst dein eigenes Coaching Unternehmen ohne großes Startkapital aufbauen.
  • Du kannst einfach Expertise gewinnen und glückliche Kunden haben.
  • Du kannst schnell viel Geld verdienen.
  • Dein Arbeitseinsatz als Coach kann sehr überschaubar sein.
  • Du kannst ein Coaching Unternehmen schnell skalieren und deutlich mehr Geld verdienen.
  • Die Nachfrage nach Coachings steigt und Menschen sind gerne bereit mehrere tausend Euro für ein Coaching zu investieren.

 

So viele Vorteile! Und so viele neue Coaches, jeden Tag.

 

Da kommt schnell die Frage auf: Ist es überhaupt noch möglich als Coach zu starten und damit wirklich noch Geld zu verdienen? Oder ist der Markt schon voll und der Bedarf gestillt?

 

Diese Fragen beantwortet Pascal dir in unserem neuen YouTube Video. Und außerdem verrät er dir, wie du dich mit deinem Coaching Unternehmen durchsetzt!

Für noch mehr spannende Unternehmer Insights, abonniere jetzt hier den Mehr Geschäft YouTube Kanal (hier klicken!)

Transkript

Pascal: 0:00:00 Danke, dass du auf den Link geklickt hast. Das ist natürlich eine spannende Frage, die ich jetzt mit dir besprechen möchte. Ist der Coachingmarkt überschwemmt? Ist er gesättigt? Also wenn du darüber nachdenkst, als Coach zu starten, dann stellst du dir vielleicht die Frage: Naja. Bin ich zu spät dran? Kann ich als Coach überhaupt noch irgendwie Fuß fassen und mich etablieren? Und dazu will ich dir eines sagen: Nein. Der Markt ist nicht übersättigt. Es ist noch wahnsinnig viel Platz. Wirklich! Das heißt, der Coachingmarkt wächst. Ich habe mich mal mit den Zahlen beschäftigt. Das kannst du auch tun. Das findest du relativ schnell, wenn du googlest. Wir haben in Deutschland ungefähr 8.000 Coaches. 54 Prozent davon sind freiberuflich und die meisten sind Einzelkämpfer. Und Deutschland ist im weltweiten Ranking in Bezug auf, wie viele Coaches gibt es und wie so die Annahme von Coachings, das Buchen von Coachings, auf Platz 3. USA, UK, Deutschland. Das ist super. Das bedeutet, da ist ein guter Nährboden für dich als Coach, für alle Coaches. Und dieser Markt wächst weiter. Und das ist doch das Spannende, der Coachingmarkt wächst weiter. Wir sind gerade erst am Anfang. Und da muss du mal darüber nachdenken. Es ist nicht zu spät. Leg los! Das heißt, der Markt wächst weiter, vor allem aber der Zielmarkt. Das bedeutet, die Bereitschaft deiner Kunden da draußen oder generell von Menschen da draußen, in Coachings zu investieren und Coachings zu buchen, die wird immer größer. Und das ist ja eine super Nachricht.

 

Pascal: 0:02:01 Weil viel mehr Menschen verstehen immer mehr, dass es einen großen Unterschied gibt zwischen existieren und leben. Früher war eigentlich existieren so das Ding. Existieren. Komm, wir machen es uns zu Hause schön und dann reicht das aber auch. Cocooning damals der Trend. Heute ist der Trend: Nein, nein. Wir wollen nicht nur existieren, will wollen leben. Am Leben arbeiten, nicht im Leben. Und das heißt, die Leute wollen etwas aus ihrem Leben machen, mit Persönlichkeit beschäftigen oder Persönlichkeitsentwicklung. Alle Bereiche des Lebens sind auf einmal Bereiche und in Zukunft noch stärker, über die die Menschen nachdenken und bereit sind, sich zu entwickeln und dort zu investieren. Sinn schlägt Status, sagt einer meiner Freunde immer. Und deswegen der Coachingmarkt wächst. Punkt. So, es ist keine Blase. Und wie in jedem Markt und das ist jetzt wichtig, kannst du dir aufschreiben, denke ich, Qualität setzt sich durch. Ist doch klar, am Ende setzt sich immer Qualität durch. Natürlich gibt es ein paar, die die Nase rümpfen und sagen: Ja, irgendwie, wer nichts wird, wird Wirt, hieß es früher. Heute heißt es: Wer nichts wird, wird Coach. Lass sie doch die Nase rümpfen! Wenn du etwas Gutes hast und wenn du wirklich Gutes im Schilde führst und ein ehrbares Ziel hast mit dem festen Vorhaben, deinen Kunden wirklich zu helfen und du da auch wirklich in die Qualität deines Coachings investiert, dann wird sich das am Ende durchsetzen. Und dann ist das keine Eintagsfliege, sondern dann ist das ein richtiges Unternehmen, was du daraus bauen kannst.

 

Pascal: 0:03:36 Und das nächste ist, wenn der Bedarf in deinem Markt, in dem du ein Coaching anbieten möchtest, wenn der konstant ist, also auch in der Zukunft weiter so bleiben wird, keiner ist Hellseher, aber wo man sagt: Ja stimmt, ist keine Eintagsfliege. Dann ist das natürlich eine sehr, sehr gute Voraussetzung dafür, dass das auch ein echter Weg ist. Würde ich jetzt ein Corona-Coaching rausbringen? Nein, weil klar, das beschäftigt uns gerade, aber das wird auch wieder vorbeigehen. Also such dir nichts Temporäres raus, sondern such dir etwas, was einen langfristigen Horizont dir bietet. Und was ist denn Qualität eigentlich? Naja schau, das mach ich mal kurz am Flipchart. Qualität im Coaching und das sage ich ja so oft, ist ganz einfach, dein Kunde hat ein Bedürfnis A, steht an Punkt A, hat ein Bedürfnis oder hat einen Engpass und sagte, ich möchte zu Punkt B. Und wenn du jetzt sagst: Ja, durch mein Coaching, ich nehme meine Berufung, meine Passion als Coach ernst. Ich gehe auch wirklich in die Rolle des Coaches. Das heißt nicht Kampfsau, sondern ich challenge meine Leute auch, meine Kunden und führe sie heraus aus der Komfortzone. Reflektiere ihnen glasklar, was zu tun ist. Aber damit führe ich sie dann auch zusammen mit den Inhalten, die ich liefere, einfach mit den Coachinginhalten, dann ist das hier zwar ein Stückchen Weg, ja. Aber dieses Stückchen Weg gehe ich mit den Leuten und führe sie einfach nur mal von A nach B. Und das ist der Schlüssel. Der Schlüssel, deswegen schreibe ich das nochmal oben drüber, sind einfach Ergebnisse. Und wenn du das leistet in deinem Coaching, dann ist das Qualität. Und Qualität wird sich durchsetzen. Immer!

 

Pascal: 0:05:19 Und jetzt kommt noch eine gute Nachricht. Das hier und das sage ich auf oft, aber das hier ist, ich schreibe das mal dahin, hochpreisig wert. Das ist ganz einfach hochpreisig wert. Denn wenn du deinen Kunden wirklich Ergebnisse lieferst, indem du sie oder ihn von A nach B führst, dann stell dir doch mal selber die Frage: Ist das etwas wert? Ich weiß, viele von uns haben oft das Problem: Ja, ich kann aber für meine Leistung auf keinen Fall, das ist doch nicht mehr wert als 1.000 Euro oder 500 Euro, 1.500 Euro. Doch! Sei da mal mutig! Und gehe da auch mal in die Meta-Ebene oder in die Helikopterperspektive. Überlege dir doch mal: Welche Pain Points hat dein Kunde? Wie sehr leidet sie oder er unter der Ist-Situation? Und wie stark ist gleichzeitig das Verlangen dahinkommen zu wollen? Aber ganz ehrlich, wenn das hier beides stark ist, ja, dann ist es auch viel Geld wert. Und das ist doch eine super Nachricht. Und ganz ehrlich, platter Satz, aber der ist wahr: Jedes Problem, jeder Engpass, jede Herausforderung ist eine Geschäftsidee. Und deswegen schon Arnold Schwarzenegger sagte: Don´t listen to the Nay Sayers! Wenn du sagst: Boah, ich will aber ein Coaching machen und richtig Fuß machen, aber es gibt viele um mich herum, die sagen, das ist nichts Halbes und nichts Ganzes und irgendwie wird doch jetzt jeder Coach und so. Don´t listen to the Nay Sayers! Ich kann dir nur sagen, das ist ein starker Markt. Ich habe die Zahlen jetzt hier gerade genannt. Der wird in Zukunft noch stärker. Also entweder kannst du zusehen, wie die anderen sich verselbstwirklichen und Geld verdienen oder du greifst selber mal an.

 

Pascal: 0:07:19 Das heißt, wenn du Coach werden willst oder wenn du schon ein Coaching Business hast oder auch nur ein Dienstleistungsgeschäft, gar nicht so sehr Coach, dann habe ich ein gutes Angebot für dich. Lass uns doch mal hierfür ein gemeinsames Coachinggeschäft oder dein Dienstleistungsgeschäft aufbauen, sodass es maximal skalierungsfähig ist, dass sowohl der Vertrieb maximal automatisiert ist, aber auch die, Achtung, Leistungserbringung. Dass du hier nicht in diese Wippenbewegung kommst, wo hier steht Vertrieb, du musst Kunden gewinnen, Kunden gewinnen, Kunden gewinnen. Und hier ist die Leistungserbringung. Und wenn du einen Kunden hast, machst du die Leistungserbringung. Aber wenn du die abgeschlossen hast, musst du wieder Vertrieb machen, sodass es bei den meisten immer so hoch und runtergeht, wie so eine Wippe. Das ist doof, weil dann tauschst du Zeit gegen Geld. Lass uns mal gucken, wie wir das automatisiert hinkriegen. Deswegen ist mein Angebot: Lass uns das am Telefon machen. Du findest unter dem Video das Formular dazu. Trag dich ein und wir sprechen am Telefon 30 Minuten lang genau darüber, wie du ein perfektes Coachingbusiness aufbaust und das zu sechsstellig im Monat skalierst. Heftige Zahl, oder? Ich sage nicht, dass das morgen geht. Aber so von jetzt an in 12 bis 18 Monaten absolut machbar. Und deswegen das bauen wir mit dir auf. Trag dich ein hier unter dem Video, dann sprechen wir darüber, in welchen Branchen, in welchem Markt du tätig bist oder tätig werden möchtest, gebe dir eine Bewertung dafür. Wir liefern dir die klare Anleitung dafür, was deine Leistung sein kann, damit du sie auch wirklich hochpreisig verkaufen kannst. Wir sagen dir, wie viel Geld wir dafür sehen, das du dafür verlangen kannst. Und du kriegst von uns den Vertriebsprozess, um eben sowohl den Vertrieb zu automatisieren, aber dann eben auch die Leistungserbringung zu automatisieren. Beides.

 

Pascal: 0:09:10 Und wenn du da Lust drauf hast, trag dich jetzt unter dem Video ein. Ich freue mich da sehr drauf, weil dann telefonieren wir miteinander. Und du wirst nach diesem Telefonat zwei Sachen bekommen: 1. eine super klare Anleitung. Ist einfach glasklar, Malen nach Zahlen. Ich verspreche dir das. Und das 2. ist, du wirst so Kribbeln spüren. So wie, wenn du dich auf etwas wahnsinnig freust, keine Ahnung was, morgen holst du dein neues Auto ab oder morgen triffst du dein heißes Date oder was weiß ich. Du weißt, was ich meine. Dieses Kribbeln wirst du spüren, weil du sagst: Boah, ich kann kaum abwarten loszulegen, weil es auf einmal so klar wird. Und wenn wir damit nur ein paar helfen, sich zu verselbstwirklichen und damit ein selbstbestimmtes und freies Leben als Unternehmerin, als Unternehmen, als Coach mit dem, was du liebst, dann haben wir einen Fußabdruck hinterlassen und darum geht es mir. Also nutze deine Chance, trag dich jetzt hier ein unter dem Video und dann hören wir uns am Telefon. Danke fürs Zuschauen. Wir sehen uns wieder im nächsten Video. Ciao, dein Pascal.

mehr

Jetzt die Mehr Geschäft Business Builder Demo kostenlos testen

Mehr Geschäft – Online-Marketing
Jetzt 100% GRATIS testen!