1 Jahr abgetaucht und jetzt ist Jérémy wieder zurück!

Zusammenfassung

Nach fast EINEM JAHR unter dem Radar startet Jérémy heute mit seinem ersten YouTube Video!

 

Das hier lernst du im Video:

  • Warum Jérémy fast 1 Jahr von der Bildfläche verschwunden ist und was er in dieser Zeit gemacht hat, um Mehr Geschäft gemeinsam mit Pascal zu Rekordwachstum zu führen.
  • Was DU aus seinem Vorgehen für deinen unternehmerischen Erfolg lernen kannst, um dein Unternehmen schneller wachsen zu lassen.
    Und: Wie Unternehmer selbst ihren Erfolg verhindern – trotz Coachings und perfekten Anleitungen – und wie du vermeidest, dich unbewusst selbst zu manipulieren.

Für noch mehr spannende Unternehmer Insights, abonniere jetzt hier den Mehr Geschäft YouTube Kanal (hier klicken!)

Transkript

Jeremy: 0:00:00 Hallo und herzlich willkommen zu diesem neuen YouTube-Video. Meine Freunde, ich kann es kaum fassen. Endlich mache ich mal wieder ein Video. Das ist so klar, ich habe hin und wieder mal diese Kunden-Erfolgsinterviews machen, die werde ich auch weiterhin machen. Aber ich habe ja circa einem Jahr kein Content-Video mehr für diesen YouTube-Kanal hier aufgenommen. Ich bin devastated, ich bin schockiert. Ich kann es kaum in Worte fassen und ich finde es auf jeden Fall mal sehr geil, mal wieder hier zu sein und dir, für dich jetzt hier ein Video aufzunehmen. So. In diesem Video möchte ich folgende Dinge machen. Ich möchte dir erstens sagen, warum ich eigentlich ein Jahr weg bin, das heißt also weg war, was du unternehmerisch daraus lernen kannst, was es mit Fokus zu tun hast, was das damit zu tun hat, dass du geile Produkte kreierst und so weiter und so fort. Was das damit zu tun hat, in welcher Phase du in deinem Unternehmen wann auch immer bist. Und dann möchte ich dir sagen, was du jetzt, ab jetzt in der nächsten Zeit wieder von mir erwarten kannst. Und das schauen wir uns, und zwar jetzt gleich nach dem Intro. Let´s go!

 

Jeremy: 0:01:10 Also, geil wieder hier zu sein! Also fühlt sich irgendwie gut an. Ich bin gerade im Moment in Berlin, in so einem Co Working-Space, Mind Space heißt das. Und ich mache hier in Berlin etwas ganz Besonderes, aber dazu komme ich gleich noch. Erst einmal möchte ich mit dir darüber reden, warum war ich jetzt eigentlich ein Jahr weg, warum habe ich ein Jahr lang kein verficktes Video mehr gemacht. Warum? Relativ simpel. Es liegt daran, dass du mit deinem Unternehmen hin und wieder in verschiedenen Phasen bist. Und eigentlich sind es drei Phasen, um das mal grob zu sagen. Die erste Phase ist so Product Market Fit. Das heißt also, dass das du herausfindest, was das Produkt, das Beste für deine Zielgruppe ist. Das haben wir getan. In dieser Phase war ich auch noch bei YouTube da. Habe viel mich gezeigt, habe viele Videos aufgenommen. Ich habe, glaube ich über 500 oder an die 500 Videos aufgenommen für unseren YouTube-Kanal. Ich habe mir die Zunge fusselig geredet, weil es mir wichtig war, jetzt nach außen auch da zu sein und eben die Zielgruppe kennenzulernen. Das war also Phase 1, Product Market Fit. Und dann Phase 2 und die Skalierung. Und in dieser Skalierung, das heißt also, wir haben gesehen, okay, dieses Produkt für diesen Markt kommt an, jetzt let´s scale ist! Also so oft wie möglich jetzt verkaufen. In dieser Skalierungsphase haben wir das folgende gemacht: Ich habe mich dazu entschieden, mich nicht mehr als Außengesicht jetzt hier zu fokussieren. Also jetzt nicht neben Pascal ebenfalls Videos zu machen, weil vollkommen klar war, Pascal macht das fantastisch und ich werde jetzt hergehen und mich auf einen anderen Job fokussieren. Und dieser andere Job lautete Kundenerfolgsbesessenheit. Das heißt also, ich habe mich einer einzigen Frage gewidmet in dieser Zeit, und zwar: Was macht den Unterschied, dass manche Menschen, manche Kunden von uns, generell manche Unternehmer ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen und manche einfach total abkacken und nichts hinkriegen? So. Und dieser Frage habe ich mich jetzt eigentlich ein Jahr lang gewidmet. Ich habe an unserem Produkt gefeilt, getüftelt und habe es perfektioniert, sodass ich jetzt wirklich mit Stolz behaupten kann, hier ein Consulting-Coaching-Produkt entwickelt zu haben, was es so eigentlich nicht gibt.

 

Jeremy: 0:03:17 Und zweitens habe ich einfach geschaut: Was ist denn der größte Engpass, weswegen die meisten nicht erfolgreich werden? Und let´s face it! Es ist relativ schockierend oder irgendwie dann doch auch wieder simpel. Neben dem handwerklichen Rüstzeug für Unternehmertum, für Onlinemarketing, was super wichtig ist, wo wir jahrelang viele Videos darüber gemacht haben, wo wir jahrelang vollen Fokus auf unser Coaching gelegt haben, habe ich gesehen, das ist es eigentlich nicht nur. Sondern ein großer Teil ist die Persönlichkeitsentwicklung, ist die Psychologie des Unternehmers, die Erfolgspsychologie. Und habe verstanden, dass manche Menschen erfolgreich werden oder nicht, liegt nicht daran, dass sie einen Video-Sales-Letter gut schreiben können oder eine Optin-Page bauen können oder den richtigen Funnel haben oder die richtigen Videos drehen. Sondern dass sie es schaffen, die Dinge umzusetzen, die sie unterbewusst sowieso klar haben, dass sie es machen müssen. Das heißt also, was ich herausgefunden habe, ist, dass die meisten Menschen eigentlich wissen, was sie machen müssen, damit sie erfolgreich werden, es aber einfach verfickt nochmal nicht umsetzen. Und that´s the actual Problem. So, und genau dort setzt jetzt auch unser Coaching an.

 

Jeremy: 0:04:32 Das heißt also, wir gehen jetzt her in unserem Coaching, im Mehr Geschäft Business Builder, auch in den Folgeprodukten von uns, die noch kommen werden und lösen genau diese Blockaden. Das heißt also, wir schauen uns an: Warum setzt denn du eigentlich nicht um? Wie gehst du mit einem Umfeld um, was dich nicht unterstützt? Was machst du, wenn du in irgendeine Glaubenssatzkrise kommst, wenn du glaubst, du dürftest eigentlich gar nicht viel mehr Geld verdienen, als du es gerade tust? Wenn du glaubst, dass du nicht verkaufen darfst? Wenn du glaubst, dass du nicht richtig geiles Marketing machen darfst? Wenn du glaubst, dass du nicht genug bist, um dein eigenes Produkt zu kreieren? Wenn du glaubst, dass dein Markt schon voll ist? Was auch immer. Mal zu schauen, das ist dann eigentlich gar nicht das Problem, also inhaltlich diese Frage, mit der du dich beschäftigst, ist ja eigentlich absoluter Bullshit. Du hast da oben nur eine Blockade. Und wegen dieser Blockade erreichst du dein Ziel nicht und das kann doch eigentlich gar nicht wahr sein. Das heißt also, genau damit, mit dieser Frage habe ich mich auseinandergesetzt und am Ende eine Lösung entwickelt, mit Pascal zusammen, mit der wir es jetzt geschafft haben, Menschen erfolgreich zu machen, eben nicht nur mit den richtigen Inhalten zum Thema Unternehmertum, sondern dann auch noch diese psychologischen Blockaden zu lösen. Das heißt also, du siehst, das habe ich getan. Ich habe mich voll darauf fokussiert.

 

Jeremy: 0:05:46 Okay, wir haben über die unternehmerischen Phasen gesprochen, wir haben gesagt, warum ich jetzt weg war. Jetzt möchte ich mit dir darüber sprechen kurz, was ich jetzt als nächstes machen werden. Das heißt also, was kannst du da unternehmerisch daraus lernen. Mehr Geschäft ist kurz davor, achtstellig im Jahr Umsätze zu machen. Jetzt ist es so, dass wir in die nächste Phase kommen und die nächste Phase oder die Phase, in der wir gerade sind, das ist die Skalierungsphase. Die nächste Phase ist dann die Automatisierungs-, Standardisierungsphase. Prozesse, Mitarbeiter, et cetera pp. So, und in dieser Phase ist es wichtig, dass wir ein exzellentes Weltklasse-Team aufbauen und genau das ist es, was ich gerade mache. Das heißt also, deswegen bin ich auch gerade, ich scrolle mal meinen Laptop weiter herunter, damit ich vielleicht gleich nochmal ein paar Infos dort für dich nochmal parat habe. Aber genau in dieser Phase gehe ich jetzt nach Berlin, weil ich geile Mitarbeiter suchen will, weil ich geile Mitarbeiter hier finden werde. Ist ja ganz einfach, mit die besten Leute arbeiten in München, Berlin und Hamburg und auch in Düsseldorf, klar, aber da bin ich ja sowieso die ganze Zeit. Okay, alles klar. Deswegen bin ich hier, um die geilsten Menschen zu finden, um mich irgendwo bei Startups reinzusneaken und sie abzuwerben. Nein, mal schauen, vielleicht schon. Whatever. Jedes Startup da draußen, du hast es nicht gehört. Also wir schauen uns an, wie kriegen eigentlich die besten Menschen, weil das ist jetzt die nächste Phase, in der wir sind. Wie können wir die Menschen dazu bekommen beziehungsweise wie sollten wir ein Team aufbauen, dass so gut ist, dass dieses Unternehmen jetzt exponentiell wächst? Weil wenn es ich und Pascal, wenn wir immer nur die Bottlenecks sind, dann wird das nicht geil, weil dann wird es immer nur bei uns limitiert sein. Wenn wir aber jetzt Menschen reinholen ins Team, die in den Details, in den Eigenschaften, die sie haben, deutlich besser sind als wir, na, dann freue ich mich auf das, was passiert mit Mehr Geschäft, wenn diese Menschen mal mindestens ein Jahr bei uns gearbeitet haben und dann noch länger. Und genau das ist es, was ich gerade tue. Und das ist jetzt dann die Einleitung von Phase 2 Skalierung hin zu Phase 3, eben der Automatisierung beziehungsweise Standardisierung. Und genau deswegen bin ich in Berlin.

 

Jeremy: 0:07:55 So, das heißt also nun noch einmal, was haben wir uns jetzt gerade angeschaut. 1. Warum war ich weg? Was kannst du daraus lernen? Ich habe mich nur aufs Produkt fokussiert und das ist etwas, was ich dir unbedingt empfehle. Gehe her und fokussiere dich darauf, deine Kunden erfolgreich zu machen und diese Phase kommt irgendwann in deinem Unternehmen. Ich hatte den Luxus, dass ich mit Pascal zusammenarbeite. Das heißt also, er war weiterhin ein brillantes, fantastisches Außengesicht und hat weiterhin fantastisch dafür gesorgt, dass wir wachsen. Und ich konnte mich in aller Ruhe auf das Produkt fokussieren. Das ist vielleicht bei dir nicht so, aber dann auch mal überlegen, wie du gegebenenfalls komplementär Kräfte mit in dein Unternehmen holen kannst. Das war Punkt 1. Punkt 2 war dann, was mache ich jetzt gerade operativ. Naja, ich bin in einer Phase, wo wir jetzt Mitarbeiter holen, die in den Details oder auch als Generalisten besser sind als Pascal und ich. Und dann kommt jetzt noch die dritte Information: Was kannst du jetzt in Zukunft von meinen YouTube-Videos, die ich auch jetzt wieder regelmäßig machen werde, erwarten? Du kannst erwarten, dass ich dir Mindset- und Psychologie-Videos mit auf den Weg gebe, die es dir einfacher machen, zu der Person zu werden, die erfolgreich wird. Das heißt also nicht, dass ich dir einzelne Tipps gebe, die du exakt umsetzt, sondern dass du automatisch zu der Person wirst, die erfolgreich wird. Du kannst schon fast gar nichts mehr dagegen machen. Und das wird spannend. Deswegen freue ich mich drauf, jetzt wieder hier zu sein. Danke, dass du zugeschaut hast. Gib dem Video wie immer einen Daumen hoch. Abonniere den Mehr Geschäft-Kanal und stelle gerne deine Frage unter dem Video. Ich bin wieder da, um sie zu beantworten. Ich wünsche dir alles Gute und sage bis bald. Dein Jeremy von Mehr Geschäft. Ciao.

mehr

Jetzt die Mehr Geschäft Business Builder Demo kostenlos testen

Mehr Geschäft – Online-Marketing
Jetzt 100% GRATIS testen!