SEO Traffic gewinnen

1

SEO steht für Search Enginge Optimization. Übersetzt bedeutet dies Suchmaschinenoptimierung. Suchmaschinen werden heutzutage von nahezu allen Internetusern genutzt, um im Internet nach Dingen zu suchen, für die sie sich interessieren.

Sprechen wir über Suchmaschinen, so reduziert es sich eigentlich alleine auf Google, die mit einem Marktanteil von knapp 90% mit Abstand meistgenutzte Suchmaschine der Welt.

Sie sollten also unbedingt einen Fokus darauf richten, wie Sie mit Ihrer Firmenwebseite bei Google positioniert sind. Bedeutet: Auf welcher Position Ihr Unternehmen zu finden ist, wenn potenzielle Kunden nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen.

Denn eines ist klar: Je besser Sie positioniert sind, desto mehr Besucher werden Sie bekommen.

In diesem Menüpunkt konzentrieren wir uns also intensiv darauf, wie Sie Spitzenergebnisse bei Google erreichen. Und zwar zu genau den Keywords (Suchbegriffen), die für Ihr Unternehmen relevant sind.

Umso wichtiger ist es heutzutage auch ohne bezahlte Werbung (Google AdWords) unter den obersten Positionen in Suchmaschinen gefunden zu werden um viele der potentiellen Besucher zu potentiellen Kunden umzuwandeln.

Zunächst aber hier ein paar beeindruckende Fakten zu Suchmaschinen:

[do action=“highlight“]

  • 80% der Internetnutzer benutzen Suchmaschinen um GEZIELT nach etwas zu suchen.
  • (Google ca. 85% aller Suchanfragen in Deutschland, Yahoo ca. 5% aller Suchanfragen in Deutschland)
  • Über 90% der Suchenden klicken nur auf die ersten 10-20 angezeigten Treffer
  • WICHTIG über 75% haben eine DIREKTE Kaufabsicht und möchten sich weiter über das gesuchte Produkt, über die gesuchte Dienstleitung informieren!

 

[/do]

Die folgende Grafik verdeutlicht noch einmal den Unterschied zwischen bezahlten Suchergebnissen und unbezahlten Suchergebnissen.

SEO Einleitung

WICHTIG: „Suchmaschinenoptimierung“ bedeutet, dass Sie die Platzierung Ihrer Webseite in den sogenannten „organischen“ Ergebnissen optimieren. „Organische“ Ergebnisse sind die in der Grafik grün umrandeten, also die unbezahlten Einträge.

Und an dieser Stelle erkennen Sie auch den Charme von SEO: Denn SEO-Traffic kostet Sie keinen Cent. Es sind also Besucher, die Google Ihnen gratis liefert – und deshalb ist SEO-Traffic für Ihr Unternehmen extrem wertvoll.

Sie kennen es sicher selbst. Wenn Sie etwas bei Google suchen, werden Sie kaum die Millionen von Suchergebnissen durchklicken, sondern sich auf die erste, vielleicht noch zweite Seite konzentrieren. Hier lernen Sie also, wie Sie es schaffen, Ihre Webseite in die Top-Positionen zu bringen.

ACHTUNG es wird technisch

SEO kann für viele ein Buch mit 7 Siegeln sein. Deswegen empfiehlt es sich, bei SEO-Marketing zusätzlich mit externen Dienstleistern zu arbeiten. VORSICHT: Es gibt EINIGE Schwarze Schafe die Ihnen versprechen Ihre Website in 2 Wochen auf Seite EINS in die Top-Position bei Google zu führen. Vertrauen Sie diesen Anbietern NIEMALS.

Ihre Firmenwebseite auf gute Positionen bei Google zu bringen (Seite 1) benötigt Zeit und verlangt die konsequente Umsetzung einiger Gesetzmäßigkeiten und Anleitungen, die wir Ihnen hier exakt liefern. SEO ist also ein langfristiges Projekt: Es kann bis zu 9 Monate Arbeit verlangen, bis Sie die Früchte (Gratis-Besucher) ernten können.

Die gute Nachricht ist, dass SIE es aktiv beeinflussen können eine gute Position zu erreichen. Das geschieht durch 2 Dinge.

[do action=“highlight“]Onpage-Optimierung: Hiermit wird die Optimierung der eigenen Website gemeint und alles was auf der eigenen Homepage passiert. Hier gibt es einen Leitsatz: Content is King! Das heisst: Suchmaschinen bewerten Ihre Webseite danach, ob Sie den Suchenden zu den jeweils eingegebenen Keywords guten Content liefern. Wichtig sind hierbei RELEVANTE Informationen auf Ihrer Website. Hier ist zu beachten: Je aktueller, Keyword-bezogener und länger die Texte auf Ihrer Seite sind- umso höher werden sie bei Suchmaschinen gelistet!

Offpage-Optimierung: Hiermit ist die Optimierung gemeint, die außerhalb Ihrer Website stattfindet. Einträge in Web-Marktplätze und Backlinks. Durch diese „Links“ erzielen Sie einen höheren Rang und Google wird Ihre Website dadurch bevorzugen.[/do]

Wenn das alles für Sie nach „Bömischen Dörfern“ klingt, dann keine Sorge: Wir erklären Ihnen SEO so einfach und Schritt für Schritt, dass Sie in den nächsten Monaten Ihren Umsatz AUCH durch SEO weiter steigern können und mehr Geschäft aus Ihrem Business rausholen können!

Zusatzgrafik_630x160_cuts_06

Kommentare

Kommentare