Kunden gewinnen

Kunden gewinnen

Ein Traum eines jeden Unternehmers und eines jedem Unternehmen ist es schnellstmöglich Kunden zu gewinnen. Kunden gewinnen, dass ist die hohe Kunst der großen Gewinne und Erfolge

Doch wenn Kunden gewinnen so einfach wäre, würde natürlich jeder Mensch eine Firma gründen und in seinem Ruhm baden.

Gerade im Internet kommt es auf ganz bestimmte Schlüsselfaktoren an, mit denen Kunden gewinnen möglich ist. Eines müssen Sie sich klar machen. Kunden gewinnen muss kein Buch mit 7 Siegeln sein, wenn Sie sich auf ganze bestimmte Faktoren konzentrieren.

Erst einmal ist es wichtig, dass Kunden gewinnen niemals im ersten Schritt funktioniert. Kein Mensch sucht ein Produkt, kommt auf eine Internet-Seite und kauft sofort und schon haben Sie einen lebenslangen Kunden. So einfach funktioniert Kunden gewinnen leider nicht.

Deswegen ist es wichtig für Sie unsere Business-DNA kennen zu lernen mit der Kunden gewinnen auch für Sie zu einem Kinderspiel werden kann!

Und genau diese Business-DNA will ich Ihnen hier gerne kurz zeigen, bezogen auf Kosmetik-Studios:

1er

Diese Business-DNA habe ich mit Mitte Zwanzig für mich entdeckt und entwickelt. Wie Sie sehen, ist sie extrem simpel. Gleichzeitig aber
ist sie mein mächtigstes Kunden gewinnen Werkzeug, um ein Unternehmen zu steuern und
wachsen zu lassen.

Am Ende sind es vier klare Stellschrauben, auf die man sich konzentrieren sollte. Kunden gewinnen funktioniert gerade im Internet über diese 4 Stellschrauben

1. Die Zahl der Kaufinteressenten, die auf mein Geschäft aufmerksam werden: Diese kann ich durch gezielte Marketingmaßnahmen aktiv steigern

2. Die Kauf-Quote in %: Die Quote, wie viele Interessenten ich in kaufende Kunden verwandle kann ich ebenfalls aktiv beeinflussen

3. Der Umsatz pro Kunde: Hierbei schaue ich, wie viel ein Kunde pro Kauf/Transaktion ausgibt. Das kann ich ebenfalls beeinflussen (Cross-Selling, Upselling)

4. Die Zahl der Käufe pro Kunde: Wenn ich weiß, dass mein Kunde 40€ pro Kauf bei mir ausgibt, DNA messe ich mit dieser Stellschraube, wie oft der Kunde bei mir kauft und diese 40€ ausgibt. Auch das kann ich aktiv beeinflussen

Diese Business-DNA will ich jetzt gerne für Sie noch etwas erweitern und konkret für Ihr Online-Business anwendbar machen.
Denn wir bei Mehr Geschäft haben hierzu die Kunden gewinnen Online-Umsatz DNA entwickelt. Diese sieht so aus:

Kundengewinnen2
Sie erkennen, dass die Online-Umsatz-DNA der Business-DNA sehr ähnlich ist. Einziger Unterschied: Sie beginnt an einer anderen Stelle.

Ganz vorne beginnt sie mit Besuchern. Diese müssen im ersten Schritt in Interessenten verwandelt werden. Kunden gewinnen kann nur dann funktionieren, wenn es überhaupt Menschen gibt, die sich für Ihr Produkt interessieren. Anschließend konzentriert sie sich auf die gleichen Stellschrauben, wie die Business-DNA.

Kunden gewinnen durch die Business DNA ist wie eine Art Navigations-System, das mich sicher zu hohen Umsätzen führt. Anstatt mich auf Ergebnisse zu konzentrieren, beachte ich ausschließlich die Variablen (Stellschrauben), die zu den Ergebnissen führen.

Wichtig ist auch noch mal zu erwähnen, dass es beim Kunden gewinnen nicht nur darauf ankommt, dass Sie schnell viele Kunden haben, sondern vor allem, dass Ihre Kunden einen bestimmten Wert (Customer Lifetime Value) für Sie haben. Denn 50 Kunden, die nur einmal bei Ihnen Kaufen, bringen Ihnen vielleicht kurzfristige Erfolge aber keine nachhaltigen.

Zum Nachhaltigen Kunden gewinnen möchte Ich Ihnen jetzt ein Beispiel erläutern:

Kunde A kauft sich ein Auto. Der Hersteller rechnet damit, dass die Kunden durchschnittlich alle vier Jahre einen Neuwagen mit einem Deckungsbeitrag von ca 15.000 € kaufen werden, sowie zusätzliche Serviceleistungen mit Deckungsbeiträgen in Höhe von ca. 500,- €/Jahr. Die Geschäftsbeziehung wird dabei mit 20 Jahren prognostiziert. Somit hat ein durchschnittlicher Autofahrer dieser besonderen Marke einen Kundenwert von 77.500,- €

Sie sehen also: Der Customer Lifetime Value setzt sich nicht nur aus einem einmaligen Kauf zusammen, sondern vielmehr aus allen Umsätzen, die ein Kunde in einem Unternehmen generiert. Und hier wird es spannend: Nehmen wir nur einmal an, dass die oben fiktiv angesprochene Automarke durchschnittlich nicht alle 4 Jahre ein neues Auto verkauft sondern alle 3 Jahre. Schon wäre der CLV (Abkürzung Customer Lifetime Value) auf über 100.000€ angestiegen. Hier hätte es die Automarke geschafft die Kaufhäufigkeit der Kunden zu steigern und somit auch massiv den Umsatz. Kunden Gewinnen bekommt so eine völlig neue Flughöhe

Es ist doch klar: Jedes Unternehmen wünscht sich einen besonders hohen CLV und die damit großen Gewinne.

Wichtig: Wenn Sie nachhaltig Kunden gewinnen wollen, dann orientieren Sie sich unbedingt an der Business DNA und den 4 Stellschrauben. So wird es auch für Sie in 2014 möglich sein viele Kunden zu gewinnen!

Viel Erfolg!

Ihr Pascal Feyh und das Team von Mehr Geschäft

NEwsletter

 

Kommentare

Kommentare