6 Einfache Methoden Die Besten Blogbeiträge zu schreiben

Sie wollen bessere Beiträge für ihren Blog produzieren?

Jeder Autor mag seinen eigenen Stil haben — aber diese 6 Methoden können auf jeden Blog, Blogger oder Blog Post angewendet werden.

Im Folgenden geben wir Ihnen eine Step-by-Step Anleitung für den perfekten Blogbeitrag!


1. Fokus auf Einleitungen

Die Einleitung eines Artikel ist das Wichtigste doch oft am schlechtesten konzipiert. Manchmal ist es das beste für einen Artikel, wenn man die ersten paar Zeilen einfach wegschneidet, damit der Leser viel schneller auf den Punkt kommt.

Hier ein kleiner Trick.... Verwenden Sie einen schlagfertigen, Neugier erzeugenden Einleitungssatz, um jeden Beitrag zu eröffnen.

! Halten Sie ihn so kurz wie möglich ( maximal 8 Wörter. ) !

Die Idee dahinter ist den Satz so simpel und einfach verdaulich zu machen wie möglich und dabei doch die Neugier des Lesers zu erwecken. Stellen Sie sich eine "nasse Rutsche" vor
— einmal losgerutscht kann man kaum noch anhalten.

So soll es auch dem Leser mit Ihrem Blogbeitrag ergehen. Der schwierige Teil ist der Start.

Ein Beispiel für eine gelungene Einleitung:JonMorrowBeispiel

Sie können auch mit einer Frage beginnen, die sich direkt an den Leser richtet und das behandelte Problem Ihres Artikels verrät — wie wir am Anfang unseres Blog Beitrags.

2. Die Neugier wecken

Haben Sie sich je gewundert, warum Ihre liebsten Serien oder Filme immer dann in die Werbung gehen, wenn es gerade am spannendsten ist? Warum lässt man Sie so sitzen? Und was sollen die Cliffhänger am Ende jeder Folge oder Episode?

Im Englischen nennt man dies einen "Loop" öffnen — sinngemäß übersetzt heißt das, eine Erwartungshaltung erzeugen.

Wenn Sie unabwendbaren Inhalt schreiben wollen, der auch gelesen wird... lernen Sie solche "Loops" zu kreieren.

Ein Beispiel:Text_zerknittert
Haben Sie bemerkt, wie wir eine Erwartungshaltung erzeugt haben, indem wir einen Vorteil erwähnten, der erst später im Artikel erläutert wird? Das hält die Kunden am Lesen.

3. Anspielungen Verstecken

Die sogenannten "Easter Eggs" sind eine Bezeichnung für versteckte Besonderheiten in Medien und Computerprogrammen.

Beispiele für solche "Easter Egg" finden sich in fast jedem Disney Film:

Bank of Evil
Bank of Evil --- Ehemals Lehman Brothers (Film: Ich einfach unverbesserlich)

Ein 8 jähriges Kind versteht einen solchen Witz nicht, allerdings bringt er so manch einen Erwachsenen zum schmunzeln und macht die Disney Filme so erfolgreich — auch beim älteren Publikum.

Der Clue hinter diesen versteckten Anspielungen ist, dass man sie auch in einen Text einbauen kann, wodurch sie dem ein oder anderen Leser ein Lächeln abverlangen, ähnlich wie in diesem Artikel eines anderen Blogs:

EasterEggBeispiel

Damit gewinnen Sie garantiert den ein oder anderen Stammleser dazu. Achten Sie nur darauf nicht zu viele dieser Textelemente einzubauen. Der Artikel sollte seinen eigentlichen Sinn beibehalten - ob der Leser das "Easter Egg" findet oder nicht.

4. Den Text aufbrechen

Ergreifen Sie Maßnahmen, den Text so einfach verdaulich wie möglich zu machen. Ein Textblock, der mehr als 3 Sätze enthält, wirkt auf den Leser einschüchternd, entmutigend oder sogar beängstigend. Meistens reichen 1 bis 2 Sätze pro Abschnitt aus, denn wie sagt man so schön: " Weniger ist mehr ". In diesem Fall Bedeutet das - Weniger Text --> mehr Leser. Aber der Text muss nicht zwingend gekürzt werden. Sie können die gleichen Informationen einfacher verarbeiten, wenn sie den Text attraktiver gestalten. Dieser Paragraph war schon sehr anstrengend zu lesen, oder?

Was wäre, wenn er ganz anders strukturiert wäre?

Ergreifen Sie Maßnahmen um Ihren Text so einfach verdaulich wie möglich zu machen.

Ein Textblock sollte nicht...

  • einschüchternd
  • entmutigend
  • verängstigend

...wirken auf den Leser. Meist reichen 1 bis 2 Sätze pro Abschnitt.

"Wie sagt man doch so schön --- Weniger ist Mehr"

Sie müssen den Text nicht zwingend kürzen, wenn Sie darauf achten, dass der Text attraktiv und strukturiert gestaltet ist, aber dabei nicht weniger Informationen enthält.

Und? Der zweite Abschnitt war wesentlich leichter zu lesen --- nicht?

Verwenden Sie...

  1. Listen
  2. Aufzählungen
  3. Blockzitate
  4. Untertitel
  5. Bilder
  6. Fett Druck
  7. Kursiv Druck

... um den Text zu unterbrechen und anschaulicher zu gestalten.

5. Bessere Überschriften

Werfen sie einen Blick auf diese 3 Überschriften, gefunden auf einem Fitness und Ernährungsblog:

Schokolade zum Frühstück

Vorteile einer Meditation

Der Kampf gegen Babyspeck

Wie Sie bemerken, sind diese Überschriften einfache Aussagen zu (wahrscheinlichen) Fakten und in jedem Fall verbesserungswürdig.
Meist hilft eine kleine Modifikation um die Überschrift 100 mal wirkungsvoller zu machen:

Schokolade zum Frühstück ?

7 Vorteile einer Meditation

Wie man den Kampf gegen den Babyspeck gewinnt

Diese Überschriften sind nicht perfekt, aber wesentlich wirkungsvoller als ihre Originale.

Oft verstecken sich die besten Überschriften für einen Artikel bereits in der Einleitung oder dem Fazit. Suchen Sie nach der Aussage die dem Leser am meisten versspricht.

6. Der Richtige Abschluss

Das Ende eines jeden Verkaufsgespräches ist entscheidend für das weitere Vorgehen des Kunden.

Genau so verhält es sich mit dem Abschluss eines jeden Blog Beitrags. Hier entscheidet sich der Leser, ob er den Post sozial verlinkt, kommentiert, Ihre Seite weiter durchforstet oder sich für den Lead Magnet einträgt.

Ihr Ende muss nicht überwältigend sein. Achten Sie nur darauf nicht abrupt zu enden.
Meist ist es schon ausreichend noch einmal auf die Aussagen in der Einleitung einzugehen und die Leser um Kommentare zu bitten.

Nun...

...jetzt wo Sie wissen wie wichtig das Ende ist, heißt es für diesen Artikel ein geeignetes Ende zu finden...

...also fassen wir das ganze in einem Fazit zusammen:

Um Ihren Blogbeitrag zu einem Meisterstück zu machen sollten Sie diese 6 Punkte beachten

1. Eine starke Einleitung schreiben
2. Die Neugier der Leser wecken
3. "Easter Eggs" einbauen
4. Den Text aufbrechen
5. Wirkungsvolle Überschriften
6. Der richtige Abschluss

Wir freuen uns über Kommentare von Ihnen

mit herzlichsten Grüßen, Ihr Team von Mehr Geschäft!

 

P.S. >> Hier noch ein paar Dienstleister, die Ihnen das professionelle Texten, zu einem wirklich fairen Preis abnehmen können.

Kommentare

Kommentare